fbpx

Erfolgsfaktor Persönlichkeit

Überzeugen, begeistern, mitreißen!

Wie kann ich mich noch besser präsentieren?

Sieh Dir das Video an. In diesem Seminar lernst Du nicht das Reden (das ist automatisch der Fall) – Du wirst den Spaß am Reden lernen!

Jeder Mensch muss REDEN können!
Nach diesem Seminar wirst Du Spaß am Reden haben.

Mein Rhetorik-Seminar für Dich

Praxis, Praxis & Praxis zeichnen mein Seminar aus

Seminarziele
  • Deine Zuhörer ins Handeln bringen
  • Menschen überzeugen können
  • Lampenfieber und Nervosität auf ein Minimum reduzieren können
  • Körpersprache gezielt einsetzen
  • Die 14 Grundregeln des charismatischen Redens beherrschen
  • Die 16 Todsünden für eine Rede kennen lernen
  • Wissen, wie Du Deine Zuhörer „jederzeit“ wach hältst
  • Die 12 Methoden kennen, um mit Störern/Störungen richtig umzugehen
  • Selbstbewusst und sicher auftreten
  • Wissen, wie Du eine Stegreif-Rede hältst! – absolutes Highlight!
  • Deine Optik, Stimme und Sprechtechnik analysieren können
Rhetorik - Kunst der freien Rede
Seminarergebnisse
  • In 2 Tagen sprichst Du 12-mal vor Menschen! – bisher 9-mal – Praxis, Praxis, Praxis
  • Du verlierst Deine Hemmungen und Komplexe
  • Du wirst nie wieder aufgeregt sprechen, sondern sicher und begeisternd
  • Du wirst Deine Körpersprache ganz anders einsetzen können

Kundenstimmen zum Rhetorik Seminar

…ich möchte mich nochmal für die 2 Tage bedanken. Hätte ich gewusst, wie Klasse so ein Seminar sein kann, hätte ich es schon früher gemacht. Aber Du weißt ja…..manchmal muss man zum Glück gezwungen werden. Christine H.

…nun sind einige Tage vergangen und ich bin immer noch „BEGEISTERT“! Ich kann mich an keine Vorlesung oder Fortbildung erinnern, die mich so Nachhaltig beeindruckt hat. Von daher einfach nochmal auf diesem Wege …Danke. Klaus M.

…ich habe soooo viel mitgenommen und ich schwärme noch heute und meine Kolleginnen und Kollegen erfahren jeden Tag neues aus deinem Seminar. Danke, Danke!! Anja M.

…an dich Andreas möchte mich an dieser Stelle noch einmal sehr bedanken. Anfangs war ich doch recht pessimistisch was dieses Seminar für mich beinhaltet, aber du hast von der Begrüßung ab an eine so positive Atmosphäre geschaffen die mich sehr mitgerissen hat. Und mir so die Möglichkeit gegeben mich zu lösen und zu reflektieren. Danken möchte ich DIR auch, dass DU mir mein Lächeln wiedergebracht hast. Es sind ja nun schon ein paar Tage vergangen, und ich habe das Gefühl das die Umwelt nun plötzlich auch viel positiver auf mich reagiert (selbst mein Beagle). Du bist nun auch Begleiter auf meinem Arbeitsweg und längeren Fahrstrecken (da ich keinen CD Player mehr besitze, habe ich die CD als Sprachmemo aufgenommen).

Vielen DANK für diese 2 Tage, ICH SEIN, für eine tolle Zeit, für viele neue Eindrücke, für eine gesteigerte Empathie und das wiedergefundene LÄCHELN. Bitte bleibe so wie du bist, ein wundervoller Trainer mit viel Empathie und Lebenslust, schenke noch vielen UNSICHEREN wie ich es war/bin (üben ist alles), so ein Selbstvertrauen wie du es mir mit diesem Seminar geschenkt hast (Autosuggestion ist schon ein kleines Ritual am Morgen, das selbst meine Frau angesteckt hat, geworden).

VIELEN, VIELEN DANK für diese tollen Erfahrungen Holger H.

Wie kann ich mich noch besser präsentieren?

Jeder Mensch muss reden können – 2 Tagesseminar in Burgdorf

…viele Übungen, in denen ich den eigenen Schatten überspringen musste und aus meiner Komfortzone raugegangen bin. Birgit W.

…Unterlagen, Diamantenliste, Übungen vor den Teilnehmern – einfach ALLES – ist in keinster Weise ermüdend“ Maik M.

… das Seminar war definitiv sehr hilfreich und mein Selbstbewusstsein was Ansprache und Haltung angeht ist dadurch besser geworden Chat N.

Sie möchten mehr über dieses Seminar erfahren?

Ob aus Hamburg, München, Köln, Berlin oder Dresden – Egal, von wo Sie zu uns kommen: wir bieten Ihnen nicht nur einen Mehrwert für Ihren Führungsstil sondern auch eine gediegene und komfortable Atmosphäre für Ihr Seminar. Nehmen Sie jetzt Konakt zu mir auf, ich bin für Sie da.

Teilen Sie diesen Inhalt mit Freunden und Kollegen: