Mehr Infos

Alle Trainings und individuellen Coachings jetzt auch online.Garantiert ohne Ansteckungsgefahr

Kostenfreie Potentialanalyse buchen
Proven Expert Logo Bewertung

Selbstmanagement Stimmungen und Konzentration

von | 5. Feb 2021 | Allgemein

Selbstmanagement: So managen Sie Stimmungen, die Ihre Konzentration stören

Bringt es etwas, lange über das Stirnrunzeln Ihres Chefs bei der Besprechung heute Morgen nachzudenken? Über die E-Mail, die Sie heute aus Versehen ohne Anhang versendet haben? Oder auch über Gravierenderes – wie was die Pandemie auf Dauer für Ihren Arbeitsplatz bedeutet?

Konkret gefragt: Wenn Sie gerade damit beschäftigt sind, die morgige Präsentation vorzubereiten – wäre es dann nicht sinnvoller, sich ganz auf diese Aufgabe zu konzentrieren?

Die folgenden Methoden helfen Ihnen dabei, negative Gefühle in produktive Ideen und Vorhaben umzumünzen:

  1. Zeit zum Nachdenken und zum Vordenken

Legen Sie für sich eine feste Zeit fest, in der Sie sich mit solchem Ärger beschäftigen – etwa kurz vor Feierabend. Wenn Sie sich tagsüber beim Grübeln ertappen, sagen Sie sich einfach: „Stopp! Damit beschäftige ich mich später.“ Solch ein Grübeln ist manchmal durchaus auch sinnvoll – Sie sollen es also gar nicht komplett streichen. Im Sinne von „Ein jedes Ding hat seine Zeit“ soll es Ihnen nur nicht Ihre Konzentration rauben.

 

  1. Fragen-Sammlung

Sie können Grübel-Gedanken auch auf einem Post-it notieren. Sie schreiben diesen Gedanken damit „weg“ – und kehren dann freiwillig und bewusst zu ihm zurück, wenn Zeit dafür ist. Wenn Sie sich in einem Notizbuch oder in Ihrem Zeitplaner eine „Fragen-Sammlung“ anlegen, können Sie dort sowohl die Post-its sammeln als auch direkt hineinschreiben.

 

  1.   Hartnäckig bleiben

Scheuen Sie sich auch nicht, dieselbe Sorge dort wieder und wieder zu notieren („Die Rente ist NICHT sicher“) – das motiviert dazu, solche Themen dann irgendwann in Angriff zu nehmen.

Viel Spaß und Freunde mit diesen Tipps.

Andreas Berwing

Andreas Berwing

Unternehmer, Trainer/Coach, Keynote-Speaker bei

Businesstraining-Hannover

Über 30 Jahre Erfahrung in unterschiedlichen Industriebereichen gesammelt: Konsumerindustrie, Unterhaltungselektronik, Automobilzulieferindustrie, Reifenindustrie davon mehr als 16 Jahre als Führungskraft

Teilen Sie diesen Inhalt mit Freunden und Kollegen: